Lektorat Roman - Preise

Der Preis pro Normseite (1500 Zeichen inklusive Leerzeichen) für einen Roman liegt je nach Aufwand zwischen 3 € und 5 €. Sind Sie bereits einer meiner Stammautoren, kommen Sie mit einer Trilogie zu mir, machen Sie mir glaubhaft, zukünftig alle Bücher bei mir lektorieren zu lassen, oder sind Sie Verleger, bin ich auch gerne bereit, den Preis für Ihren Roman zu Ihrem Vorteil etwas nach unten zu korrigieren. Ich bin kein Unmensch, mit mir kann man reden. Wenn Sie mir Ihre Situation klarmachen, schauen wir, was ich für Sie tun kann. Für Verlage und deren Romane biete ich im Übrigen feste Preise an. Fragen Sie einfach nach!

 

Der Preis für das Lektorat des Romans ist übrigens auf beide Durchgänge bezogen und aufgrund der Kleinunternehmerregelung von der Mehrwertsteuer befreit. Erst wenn alle Arbeiten komplett abgeschlossen sind, stelle ich Ihnen das Lektorat in Rechnung. Sie müssen also nicht in Vorkasse gehen. Natürlich dürfen Sie trotzdem gerne 50% des Gesamtbetrags anzahlen, bevor ich mit den Arbeiten beginne, falls Sie den Gesamtbetrag nicht auf einen Schlag bezahlen können.

 

Was aber, wenn Sie nicht das nötige Kleingeld aufbringen können, um den Gesamtbetrag zu bezahlen? Sollte Ihr Sparschwein nicht das nötige Geld hergeben, so biete ich Ihnen an, für eine bestimmte Seitenanzahl einen bestimmten Geldbetrag zu zahlen (wir sprechen hier dann vom sogenannten "Lektorat nach verfügbarem Budget").

 

Ein Beispiel:

Das Lektorat kostet insgesamt 1800 €. Wie wäre es, wenn Sie für die ersten 50 Seiten 200 € zahlen? Und dann für die nächsten 50 Seiten wieder 200 €? Und für die nächsten 50 erneut den gleichen Betrag. Diese Schritte behalten wir so lange bei, bis Ihr Manuskript komplett lektoriert ist. Sie bestimmen dabei das Tempo anhand Ihrer Liquidität, indem Sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt die nächsten Seiten einreichen. So, wie es für Sie passt. Natürlich kann die Anzahl an Seiten (und damit der Betrag) jederzeit variieren.

 

Sprechen Sie mich gerne darauf an!