Sie sind Autor und auf der Suche nach einem Romanlektorat?

Dann lassen Sie mich eines vorwegnehmen, bevor wir zum Kern dieser Webseite und meiner Dienstleistung, nämlich dem Lektorat von Romanen, kommen. Ich möchte einem weit verbreiteten Irrtum begegnen, einem Vorurteil. Das lautet: Ein Lektor ändert meinen Text so um, dass ich ihn nach der Überarbeitung nicht mehr als meinen eigenen wiedererkenne. Tja, tut mir ja leid, aber dem muss ich widersprechen (das ist schließlich mein Job, sonst wäre ich ja ein mieser Lektor).

 

Ein guter Lektor macht folgendes: Er nimmt sie bei der Hand, weist Sie auf Dinge in Ihrem Manuskript hin, auf die Sie von alleine niemals gekommen wären. Sie beschäftigen sich mit diesen Dingen (namentlich Änderungsvorschläge). Und genau das ist unter einem Lektorat zu verstehen: es ist ein Vorschlag. Der Lektor selbst macht aus Ihrem Buch kein besseres, nein. Sie selbst machen es zu einem solchen, indem Sie die Änderungsvorschläge des Lektors umsetzen. Oder auch nicht (dann dürfen Sie sich im Nachgang nur nicht über miese Verkaufszahlen beschweren).

 

Ich optimiere also gemeinsam mit Ihnen Ihren Roman - inhaltlich, stilistisch, günstig und vor allem stets kritisch. Denn letztendlich bin ich nicht mehr als ein Leser, mit dem Unterschied, dass ich Ihnen helfen möchte. Denn in einem Punkt sind wir uns sicher einig: Der Leser soll Spaß am Lesen Ihres Romans haben. Und dazu muss sich der Lektor nun mal in den Kopf eines Lesers hineinversetzen können. 

 

Mehr möchte ich jetzt hier auch gar nicht sagen. Schauen Sie sich einfach um, zum Beispiel auf der Unterseite Lektorat, um mehr über den Ablauf und die Preise zu erfahren.

 

Probelektorat gefällig?

Ich bin vermutlich einer der wenigen Lektoren, die ein kostenloses Probelektorat anbieten. Es wird oft gesagt, dass das unseriös sei, man solle doch auch für die zwei oder drei Seiten Geld verlangen. Aber seien Sie doch mal ehrlich: Niemand möchte die Katze im Sack kaufen, und das sage ich nicht nur aus Erfahrung. Ein Probelektorat dient dem Kennenlernen von Autor und Lektor, es dient dem gegenseitigen Beschnuppern. Sie als Autor wollen wissen, ob das, was ich da mache, denn für Sie Sinn ergibt. Und ganz ehrlich, ich bin mir nicht zu schade dafür, zwei oder drei Seiten kostenfrei zu lektorieren, wenn sich daraus eine langfristige  Zusammenarbeit entwickelt. Wo wir schon beim Thema Zusammenarbeit sind, werfen Sie doch einfach einen Blick in meine Referenzen.

Folgen Sie mir auf Facebook

Lektorat Breuer - Fichtenstraße 13 - 72131 Ofterdingen

Tel: 07473/9578187

Mail: info@lektorat-breuer.de